25 Jahre Jugendfeuerwehr Freiberg

Anlässlich dieses Jubiläums findet im Zeitraum von 13:00-17:00 Uhr ein Tag der offenen Tür auf dem Gelände der Feuerwehr Freiberg (Brander Straße 29, 09599 Freiberg) statt.

Es erwartet Sie ein buntes Programm zum Mitmachen und Staunen.

Die Kinder und Jugendlichen werden ihre Tätigkeiten in der Jugendfeuerwehr vorstellen. So wird es verschieden Stationen geben: Experimente zum Thema Brennen und Löschen, Spritzenhaus, Bastelstraße, Feuerlöscher- Vorführungen, Bobbycar-Rennen, des Weiteren sind dabei die Rettungshundestaffel, DRK (Deutsche Rote Kreuz), Gebietsverkehrswacht und eine Feuerwehr- Hüpfburg steht auch bereit. Diese Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft von Bundestagsabgeordnete Frau  Veronika Bellmann statt.

 

Neben diesen Stationen gibt es folgende Programmpunkte

13:30 Uhr Eröffnung und Übergabe der Auszeichnung Qualitätsstandort
                Jugendfeuerwehr Sachsen

14:30 Uhr Vorführung der Rettungshundestaffel

15:30 Uhr Schauübung der Jugendfeuerwehr

16:30 Uhr Start von Modellraketen durch die Kids selbst gebaut und in Zusammenarbeit
                mit dem RMC Sachsen e.V.

Die Auszeichnung des Qualitätsstandortes Jugendfeuerwehr Sachsen erhalten wir als eine der ersten 7 Jugendfeuerwehren in Sachsen. Im letztes Jahr haben wir erfolgreich während der Testphase den neunseitigen Kriterienkatalog bestanden und dürfen dieses Siegel 3 Jahre tragen.

 

Die Jugendfeuerwehr Freiberg hat derzeit 42 Mitglieder. In den Gruppenstunden befassen sich die Kinder und Jugendlichen nicht nur mit dem Vermitteln von Wissen rund um das Thema Feuerwehr, sondern auch um das soziale Miteinander. Ein erklärtes Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen eine attraktive Freizeitgestaltung zu bieten und sie dabei auf die Hürden des Alltags vorzubereiten. Durch das ehrenamtliche Engagement, bekommen die Kinder frühzeitig einen breiten gesellschaftlichen Blick und lernen nicht nur Verantwortung für sich selbst, sondern auch für andere zu übernehmen.